Nov 172011
 

DiCAPac WP-100/110 Foto Outdoor-/Unterwassertasche

  • schützt Digitalkameras sicher vor Wasser, Schnee, Sand und Staub etc.
  • integrierter Objektivaufsatz, ermöglicht das Zoomen innerhalb der Tasche; abnehmbarer Tragegurt mit Schnellverschluss
  • mit UV-Filter; beständig gegen UV-Licht
  • wasserdichter Zip-Verschluss mit zusätzlicher Klett-Befestigung; wasserdicht bis 5 m
  • Farbe: Transparent; Material: PVC, TPU, PC, Silikon

DiCAPac WP-100 – Unterwassergehäuse für Kamera mit Zoom-Objektiv – Polyurethan, PVC, Silikon, Polycarbonat

Unverb. Preisempf.: EUR 40,98

Preis: [wpramaprice asin=“B000S8I66O“]

[wpramareviews asin=“B000S8I66O“]

(c) dive-together.de

  3 Antworten zu “DiCAPac WP-100/110 Foto Outdoor-/Unterwassertasche”

  1. 20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Hält dicht – allerdings Kamerabedienung eingeschränkt, 6. Oktober 2008
    Von 
    Dirk Schlevoigt (Regensburg, Bayern Germany) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: DiCAPac WP-100/110 Foto Outdoor-/Unterwassertasche (Elektronik)

    Wir haben für einen Urlaub eine Möglichkeit gesucht, Bilder auf / unter Wasser mit einer vorhandenen Digicam zu machen. Wer keine wasserdichte Kamera hat oder nicht unbedingt tauchen möchte, ist mit dieser „Tüte“ richtig bedient, wir waren zufrieden.

    Vorweg – wer tauchen oder alle Funktionen der Kamera nutzen möchte, sollte sich nach einem festen Gehäuse umsehen. Maximaltiefe ist hier 5 Meter – reicht zum Schnorcheln.

    Negativpunkte vorweg:
    – Fummeliges Einbauen der Kamera – wegen der Wasserdichtigkeit sollte man hier Vorsicht walten lassen.
    – Kamerablitz kann u.U. durch den Ring um das Objektiv abgeschirmt werden.
    – Kameradisplay schlecht ablesbar aufgrund Folienspiegelung
    – Kamerabedienung eingeschränkt – Drehknöpfe können fast nicht genutzt werden
    – Sonnencreme hinterlässt Spuren auf der Tüte

    Positiv:
    – Absolut wasserdicht soweit getestet
    – Hochwertig anmutender Linsendeckel
    – Günstig und mit verschiedenen Geräten nutzbar

    Das Negative scheint hier auf den ersten Blick zu überwiegen – der Großteil ist aber systembedingt und nicht zu ändern. Da man für feste Gehäuse ein Heidengeld ausgeben muss, ist dies die Lösung der Wahl für Hobbyphotographen. Einige Tips zum Fotographieren:

    – Kameraeinstellungen soweit möglich VOR den Einbau erledigen
    – Luft möglich rausbringen aus dem Gehäuse – sonst störts beim Schwimmen
    – Kamera möglichst fest positionieren – sonst u.U. Blitzabschattung oder Teilaufnahme des Rings um das Objektiv
    – Blitz ein!!!
    – Tauch- oder Wassermodus falls vorhanden an!
    – Kein Zoom
    – Zielen aus der freien Hand (ohne Nutzung des Displays) vorher üben…
    – Vermeiden Sonnencreme auf die Tüte zu bringen – geht kaum wieder runter

    Nachtrag: Nachdem die Kamera selber kurz vor dem technischen Ende steht, haben wir die Tüte mehrmal mit zum Tauchen genommen. Mehrmals unterhalb 10 Meter Tiefe, maximal 16 Meter – Dicht. Grundsätzlich anzuraten ist das aber sicherlich nicht…

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Absolut geniale Erfindung!, 24. September 2009
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: DiCAPac WP-100/110 Foto Outdoor-/Unterwassertasche (Elektronik)

    Habe mir die Tasche für einen kurzfristigen Ägypten-Urlaub gekauft, da ich die Einweg-Kameras und die angebotenen Kleinbild-Fotos völlig unpraktisch finde (Wie kann man unter Wasser einen vollen Film wechseln???). Ergebnis: Ich hätte das gute Teil im Urlaub bei Schnorchelausflügen etc. mehrere Male verkaufen können, da alle so begeistert davon waren.

    Dichtigkeit ist absolut top!!! Wir haben vorher mit Watte getestet, dank des mehrfachen Verschlusses kommt kein Tropfen Wasser an die Kamera. Die Knöpfe lassen sich auch bedienen, natürlich nicht ganz so einfach wie ausserhalb der Tasche. Wir haben problemlos unter Wasser auf Video umgeschaltet, gefilmt und dann wieder zurück auf Foto. Es ist echt cool, selbst Unterwasser-Videos zu drehen, das geht sonst nur mit den megateuren UW-Kameras! Und Fotos macht man wesentlich mehr, als man mit den „billigen“ Einweg- und UW-Kleinbildkameras machen könnte. Fische halten nun mal nicht auf Kommando still und wenn dann noch Wellen dazukommen…. Manchmal braucht man wirklich mehrere Versuche um das gewünschte Objekt gut zu treffen.

    Einziges Problemchen: Bei kleinem Kamera-Display kann man eigentlich kaum erkennen, was man fotografiert, bei relativ großem Display auch nur mit viel Fantasie. Deshalb einfach draufhalten und das beste hoffen. Aber Dank Speicherkarte kann man das so oft machen wie man will.

    Mein Fazit: ABSOLUT EMPFEHLENSWERTE INVESTITION für Schnorchler und „Flachwasser-Taucher“ bis ca. 5 Meter.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Pflichtkauf wenn man Schnorcheln geht, 30. Oktober 2009
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: DiCAPac WP-100/110 Foto Outdoor-/Unterwassertasche (Elektronik)

    Ich habe mit dem Teil am roten Meer, teilweise tiefer als 5 Meter Tiefe 5 GB Fotos und Filme mit meiner Exilim gemacht und bin mehr als begeistert.

    Das Teil ist dicht, wer zu doof ist die Kamera zu verpacken kann dem Hersteller keine Schuld geben.
    Vorher am besten im Waschbecken testen, das steht auch in der Bedienungsanleitung, aber nicht mal das habe ich gemacht.

    Die Bilder sind eine Super-Qualität. Allerdings muss man darauf achten dass bei Schiebereglern die Bedienung nicht leicht ist, zum Beispiel beim Zoomen.
    Das drücken von Knöpfen ist aber kein Problem. Bei der Exilim ist das Zoomen über einen Regler oben gelöst, das geht dann mit dem Unterwassergehäuse nicht so gut.
    Ich habe mir so geholfen, dass ich nicht gezoomt habe. Die Bilder sind absolute spitzenklasse.

    Fazit: Wer gerne schnorchelt und Bilder macht mit seiner Digicam sollte die paae Euros setzen. Ich hatte noch nie so viel Spass beim Schnorcheln und war mit dem Teil jeden Tag über eine Stunde draussen und das hinter dem Riff, also mit Wellengang und mit Untertauchen auf so locker 5-6 Meter zum besseren Fotos schiessen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Kommentare sind derzeit nicht möglich.