Nov 032011
 

Vielen Dank an Seiya für die freundliche zur Verfügung Stellung dieses Videos. Alle Rechte und Copyright liegen bei Seiya. Bitte besucht auch seinen Kanal unter www.youtube.com Die Unterwasserwelt des Roten Meeres wird geprägt von wunderschönen Korallengärten mit großem Fischreichtum. Alle Arten von tropischen Meerestieren werden hier regelmäßig gesichtet. Die Tauchbedingungen sind das ganze Jahr über ausgezeichnet, der Komfort auf den Tagestauchbooten und den Safarischiffen ist gut bis sehr gut, die Riffe intakt und das Rote Meer ist von Europa in nur vier Stunden mit dem Flugzeug zu erreichen. Das alles hat dazu beigetragen das die Riffe zu einem der beliebtesten Tauchziele weltweit geworden sind. Sharm el Sheik bietet über 30 verschiedene Tauchplätze an. Von flachen Korallengärten, über Wracks, bis hin zu senkrechten Steilwänden ist alles vorhanden. Egal ob Anfänger oder erfahrener Taucher, auf dem Sinai findet jeder Tauchplätze nach seinem Geschmack und Können. Weltbekannte Tauchplätze wie das Shark Reef im Ras Mohammed Nationalpark oder die Riffe in der Tiran Straße haben in all den Jahren nichts von ihrer Faszination verloren. Sharm el Sheik ist auch ein guter Ausgangspunkt für die Wrack im Norden des Roten Meers wie zum Beispiel der Thistlegorm, welches in einer Tagestour angefahren werden kann. Für eine genauere Beschreibung, mehr Bilder und sonstige Informationen zu Tauchgebieten, Land & Leute, Hotels, Tauchkreuzfahrten und Verfügbarkeit besuchen Sie unsere

(c) dive-together.de

Kommentare sind derzeit nicht möglich.