Dez 022011
 

The Blue Hole is one of the famoust dive sites on Gozo.

Das Meer und Strände rund um Palermo, Sizilien

Infos: www.ferien-sizilien.de Palermo, die Hauptstadt Siziliens wird eher weniger mit Baden, Segeln, Tauchen und Surfen in Verbindung gebracht. Daher gibt es hier eine Menge Geheimtipps für diejenigen, denen die typischen Badegebiete im Süden Siziliens zu touristisch sind. Tatsächlich hat die Stadt Palermo direkt vor ihren Toren ein bekanntes Strand-Bad – Mondello. Auch mit einem Yachthafen kann Palermo dienen. Er liegt sogar sehr zentral nahe der Altstadt. Die im Einzugsbereich Palermos liegenden Städte verfügen fast alle über Strände. Das gilt besonders für Sant’Elia, Casteldaccia, Altavilla Milicia und natürlich in Cefalù. Yachthäfen findet man ua in Porticello, Cefalù und vor allend Dingen in San Nicola l’Arena. Besonders schön ist Ustica, die kleine Insel 70km nördlich von Palermo. Hier entstand Italiens erstes Unterwasser-Naturschutzgebiet. Entsprechend sauber ist das Mittelmeer hier – ein Paradies für Taucher. Wandern: www.ferien-sizilien.de Baden: www.ferien-sizilien.de Bilder: picasaweb.google.com Musik: Ryuichi Sakamoto – Energy Flow
Video Bewertung: 5 / 5

(c) dive-together.de

Kommentare sind derzeit nicht möglich.