Dez 142011
 

Panasonic Lumix DMC-FS16EG-R Digitalkamera (14 Megapixel, 4-fach opt. Zoom, 6,7 cm (2,7 Zoll) Display, bildstabilisiert) rot

Panasonic Lumix DMC-FS16EG-R Digitalkamera (14 Megapixel, 4-fach opt. Zoom, 6,7 cm (2,7 Zoll) Display, bildstabilisiert) rot

  • 14,1 Megapixel stylishe und superflache Digitalkamera mit 28 mm Leica DC Weitwinkel Objektiv und optischer Bildstabilisator
  • 4fach optischer Zoom (Brennweite von 28-112mm), Lichtempfindlichkeit [ISO]: I.ISO / 100 / 200 / 400 / 800 / 1600 (Hochempfindlichkeitsmodus ISO 1600-6400)
  • 6,7 cm LC-Display (230.000 Pixel) mit automatischer Helligkeitsanpassung
  • HD Videoaufnahme (1.280x720p)
  • Lieferumfang: Panasonic DMC-FS16EG-R rot, Lithium Ionen Akku, Ladegerät, USB-Kabel, Audio / Video-Kabel, Trageriemen, CD-ROM

Panasonic DMC-FS16EG-R rot

Unverb. Preisempf.: EUR 144,98

Preis: [wpramaprice asin=“B004L2KS50″]

[wpramareviews asin=“B004L2KS50″]

[wprebay kw=“digitalkamera“ num=“28″ ebcat=“-1″] [wprebay kw=“digitalkamera“ num=“29″ ebcat=“-1″]

Ähnliche Digitalkamera Produkte

(c) dive-together.de

  3 Antworten zu “Panasonic Lumix DMC-FS16EG-R Digitalkamera (14 Megapixel, 4-fach opt. Zoom, 6,7 cm (2,7 Zoll) Display, bildstabilisiert) rot”

  1. 48 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr Günstig und für den Preis ziemlich Gut !!, 21. September 2011

    Jetzt ist sie gekommen, die Lumix FS 16. Insgesamt sehr hübsch anzusehen. So lang und so schmal wie mein (zierlicher) Zeigefinger. Solide verarbeitet (Metallgehäuse); wenn auch die seitliche Klappe fürs Kabel nicht so schön ist, wie bei den größeren Geschwistern.
    Bildqualität >> Das Makro-Zoom macht phantastische Bilder (kleinste Teile werden richtig groß abgelichtet). Außenaufnahmen sind superscharf und farbecht. In den Innenbereichen liegen (aufgrund des „nicht elektronisch gesteuerten“ Blitzes) eindeutig ihre Schwächen. Aber man muss bedenken, dass es sich hier erstens: um eine kleinere Version einer Lumix-Kamera handelt und zweitens: wir für Kameras, die einen elektronisch gesteuerten Blitz haben, auch mindestens das doppelte ausgeben müssen. Egal, was für eine Kamera wir uns kaufen !!
    Immerhin hat sie (wie gesagt) MakroZoom und mehrere Programme zur Auswahl: Normalbild, Intelligente Automatik, Szenenmodus (mit vielen versch. Möglichkeiten), sowie Videofunktion. Mit einem 4-fach Zoom ist sie für den „Normalbetrieb“ ausreichend ausgestattet.
    Ich denke, sie ist gut geeignet für Einsteiger oder Leute, die einfach nur schnelle, gute Bilder machen wollen und nicht übertrieben viel ausgeben möchten. Ich selbst fotografiere seit über 25 Jahren (auch Spiegelreflex) und habe diese Kamera für meinen Sohn zum Geburtstag gekauft.
    Gesamtbilanz: Gute Kamera für einen sehr günstigen Preis, einfach konzipiert (meint : leicht zu handhaben und zu verstehen) und darüber hinaus durchaus anfängertauglich. Punkt an Panasonic – Klare Kaufempfehlung.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 46 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Sehr gute Bilder bei guten Lichtverhältnissen, 26. Juli 2011

    Bilder, die bei Tag geschossen werden, sind durchweg scharf und farbtreu. Die Auslösezeit ist gut (angeblich unter 0,5s… ich kann das zwar nicht messen, aber der Wert könnte hinkommen). Auch der Weitwinkelbereich und der optische Bildstabilisator konnten mich überzeugen. Die Menüführung ist meines Erachtens klar und unmissverständlich. Soweit eine sehr gute Kamera.

    Ihre Schwächen hat sie jedoch bei Dämmerung oder in schlecht beleuchteten Räumen. Bei Sensorempfindlichkeiten über ISO-400 sind die Bilder stark verrauscht. Das Problem ist auch nicht mit dem, selbst für eine Kompaktkamera, schwachen Blitz auszugleichen. Klar kann man von einer Kamera in dieser Preisklasse nicht so viel erwarten, deshalb auch nur einen Stern Abzug.

    FAZIT: Aufgrund der guten Ergebnisse bei Tag und der kompakten Bauweise eine sehr gute Urlaubskamera. Wer jedoch überwiegend „Party-Bilder“ bei Dämmerlicht oder Aufnahmen bei ähnlichen Lichtbedingungen schießen möchte und dabei noch Wert auf eine gute Bildqualität legt, ist mit anderen Modellen sicher besser bedient.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Positiv überrascht, 9. Oktober 2011

    Ich suchte nach einer: Immer dabei, die den Einsatz eines Handys erweitert und verbessert und ich bin dermassen überrascht.

    Postiv:
    – Schlankes Design, gute Haptik
    – Gute Programme
    – Schneller AF
    – Gute Farbtreue (überraschend für Panasonic)
    – Gute Videoaufnahmen, wenn man die Nachführung bei AF außer acht lässt.

    Neutral:
    – Recht lichtschwaches Objektiv, schaltet sehr früh den Blitz zu

    Negativ:
    – Akkulaufzeit
    – Preis für den Ersatzakku ist eine Frechheit, fast den halben Wert der Kamera
    – kein Nachführ AF bei Video

    Die Negativpunkte geben für mich keinen Abzug wert, denn der Preis überzeugt. Will ich das nicht, muss ich halt 50 Euro mehr zahlen und ne Canon kaufen, die wieder andere Negativpunkte hat.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Kommentare sind derzeit nicht möglich.