Jan 022012
 

Der 14. Tag, der dritte Karibik-Stop unserer Kreuzfahrt. Wir legen an in der Hauptstadt Kralendijk der karibischen Insel Bonaire. Sie gehört zu den niederländischen Antillen. Schon am Hafen ist das Wasser türkisfarben. Wir machen eine Fahrt zur vorgelarten Insel Klein Bonaire – mit einem karibischen Traumstrand. Bekannt ist die Region für ihre tollen Korallenriffe, die bei Tauchern besonders beliebt sind.Wir, Katharina & Thomas, reisen für euch in 124 Tagen um die Welt – an Bord des Kreuzfahrtschiffes MS Astor. Exklusiv berichten wir jeden Tag, manchmal in mehreren Teilen, von unseren Eindrücken. Vom Leben an Bord, von Ozean-Überquerungen, von exotischen Zielen, von spannenden Ausflügen. Fahrt mit uns um die Welt!
Video Bewertung: 4 / 5

Pfauenaugenflunder bei einem Tauchgang auf der Insel Bonaire (Niederländische Antillen) im Oktober 2008

(c) dive-together.de

  8 Antworten zu “Tag14 Klein Bonaire, Karibik-Paradies – Traumstrand auf Kreuzfahrt um die Welt”

  1. @GeldTips24

    danke! =)

  2. ganz toller Bericht

  3. Ich bin auf Bonaire Geboren, im Dorf Rincon. Unsere Familie hat noch immer ein haus dort, obwohl wir jetzt wieder in der Niederlande wohnen. Wenn meiner Vater im Rentnerstand geht in 3 monate, kehrt er zuruck. Schone Video, obwohl mann besser Nicht fuer das Sandstrand nach Bonaire gehen muss. Es gibt eigentlich nur auf Koral-insel Klein Bonaire ein grosses strand. Klein B. liegt etwa 800m. aus der Kuste von Kralendijk, erreichbar mit Wassertaxi.(entsch. fuer mein schwaches Deutsch)

  4. @PixelKlaus

    Danke auch wieder 🙂
    Ja, Unterwasser-Kamera … daran hatten wir dann auch gedacht, als wir dort am Strand waren. Das wäre noch der Hit gewesen. Beim nächsten Mal denken wir dran 😉

  5. @hellkamp100

    Danke!
    Bei dem Strand kann man wirklich neidisch werden – das war wirklich ein Traum. Aber die Südsee kommt… !

  6. … wunderschöne Aufnahmen – da kommt ein klein wenig Neid auf. Weiterhin eine gute Reise um die Welt.

  7. oha wie sie sich tant — geil

  8. einfach der hamma!!!

Kommentare sind derzeit nicht möglich.