Feb 012012
 

Hauptsächlich Wracktauchen interessant. Gute bis super Sicht. Baron Gautsch, Coreleanus. Keine Korallen und wenig Fische. Ich hoffe zusammen mit der Musik aus das Boot ist der Clip akzeptabel. Please rate if you like it! Diving in Rovinj/Croatia
Video Bewertung: 4 / 5

Wirbellose Fadenschnecke, Nacktkiemer, Xxaeolidacea
Video Bewertung: 0 / 5

(c) dive-together.de

  9 Antworten zu “Kroatien Scuba Diving Wreck Diving 2006”

  1. @stinkastonka die musik is echt freaky :D

  2. Andem mit der musik muß ich mich anschl.
    Die Gautsch fängt be gu 30 m an und entetbei 41m im Sand.
    Auf der basis bin ich auch jedes jahr „Cap Cas“ in Rovinj

  3. Schönes Video, gute Bilder, nur leider etwas zu kurz. Vor allem aus der Coreleanus hätte man mehr machen können. Da gibts durchaus mehr interessante Dinge zu sehen. War erst vor 3 Wochen wieder da unten (Gautsch, Istra, Coreleanus, Giuseppe Dezza). Und naja, auch trotz der Tiefe, dafür gibts ja auch Dekostopps . . . ^^

  4. die musik ist wirklich seltsam am anfang

  5. Liegt grad ein Hauch zu tief: Baron Gautsch liegt so auf 35 – 40m (die obersten Teile).

    Also entweder viel Luft dabei oder eher kürzerer TG.

    Lg,

    M

  6. Gutes Video
    Nur die Musik am Anfang ist komisch
    Wie tief genau liegt die Barn Gautsch?

  7. ya…

  8. gutes video !

  9. Eine prachtvolle Nacktschnecke.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.