Feb 212012
 

Kompletter Film (59 Min.) auf Docufilms www.docufilms.com Bunte Kolonialarchitektur neben karibischen Traumstränden, europäische Kultur gemischt mit karibischem Lebensgefühl: Die Inseln der Niederländischen Antillen vereinen das Beste aus beiden Welten. Aruba, die kleinste der drei Inseln, hat sich konsequent zum Urlaubsparadies entwickelt. Highlight ist der zwölf Kilometer lange, palmengeschmückte Sandstrand vom idyllischen „Eagle Beach“ bis zum quirligen „Palm Beach“. Ein Kontrastprogramm bietet der raue und felsige Südosten. Bunt und vielfältig präsentiert sich Curaçao. Mächtige Kreuzfahrtschiffe ankern im Tiefseehafen der Inselhauptstadt Willemstad. Neben städtischem Flair locken alte Landsitze. Das Museum Kula Hunda dokumentiert die Verschleppung der afrikanischen Sklaven in die Karibik. Arzurblaues, klares Wasser und eine einmalige Artenvielfalt machen Bonaire zu „Diver’s Paradise“. An Land lockt der „Washington Slagbaai“ Nationalpark. Weitere Infos zu dem Reiseziel finden Sie auf Wiki Wikipedia
Video Bewertung: 0 / 5

Kompletter Film (69 Min.) auf Docufilms www.docufilms.com Ausgangspunkt ist Barbados an Bord des Fünfmast-Großseglers „Royal Clipper“ geht es von hier auf eine Reise durch die malerische Inselwelt der Kleinen Antillen. Südlichste Insel ist Grenada. Als azurschimmerndes Juwel der Grenadinen folgt der Insel- und Korallenring der Tobago Cays. Auf St. Lucia werden die Hauptstadt Castries, die berühmte Marigo-Bay sowie der Naturhafen Rodney-Bay besucht. Fort-de-France heißt die Hauptstadt des französischen Departements Martinique. Eine Insel-Rundfahrt führt bis zum Traumstrand von Des Salines. Dichte Regen- und Palmenwälder überziehen Dominica, von der es nur wenige Seemeilen bis zum französischen Kleinod Iles des Saintes und dann weiter nach Antigua zum nördlichsten Punkt der Reise geht. Weitere Infos zu dem Reiseziel finden Sie auf Wiki Wikipedia
Video Bewertung: 0 / 5

(c) dive-together.de

Kommentare sind derzeit nicht möglich.