Normen für das Anbieten von Kindertauchen geplant

 Normen für das Anbieten von Kindertauchen geplant  Tauchmedizin  Kommentare deaktiviert für Normen für das Anbieten von Kindertauchen geplant
Jun 052012
 
Normen für das Anbieten von Kindertauchen geplant

Wie bereits in meinem Artikel „Tauchen mit Kindern“  angesprochen, ist die kommerzielle Tendenz vieler Tauchverbände Tauchkurse für Kinder immer jüngeren Alters anzubieten durchaus kritisch zu betrachten. Anläßlich eines Symposiums am 15.10.2011 im Klinikum Eisenach, zu welchem etliche Tauchorganisationen (PADI, SSI, Barakuda,VDST, VDTL), die Deutsche Sporthochschule Köln, Vertreter des Tauchsportindustrie-Verbands (TIV) und die Gesellschaft für Tauch- [mehr …]

Merkblatt bei Tauchunfällen

 Merkblatt bei Tauchunfällen  Tauchmedizin  Kommentare deaktiviert für Merkblatt bei Tauchunfällen
Jun 042012
 
Merkblatt bei Tauchunfällen

Von der österreichischen Wasserrettung gibt es ein recht gut gemachtes Merkblatt für die Verhaltensregeln und Maßnahmen bei Tauchunfällen. Ihr könnt das Merkblatt über diesen Link herunterladen. (c) dive-together.de Auf diesen Beitrag verlinken? Hier der passende HTML Code:

Tauchen mit Kindern

 Tauchen mit Kindern  Tauchmedizin  Kommentare deaktiviert für Tauchen mit Kindern
Okt 212011
 
Tauchen mit Kindern

Das Ausbildungsangebot im Bereich Kindertauchen wurde im Laufe der Jahre von den Tauchverbänden kontinuierlich ausgeweitet und das Einstiegsalter dabei immer weiter gesenkt. Viele Verbände bieten ab dem Alter von 8 Jahren Programme an, die spielerisch an das Gerätetauchen heranführen. Ab dem Alter von 10 Jahren werden bereits Tauchkurse für das Tauchen mit Pressluftgerät angeboten. Neoprenanzüge [mehr …]

Ertrinken

 Ertrinken  Tauchmedizin  Kommentare deaktiviert für Ertrinken
Sep 282007
 
Ertrinken

Bei der überwiegenden Zahl der statistisch ausgewerteten Tauchunfälle mit Todesfolge lautet die Diagnose „Tod durch ertrinken“. Unter Ertrinken ist der Tod durch einatmen einer Flüssigkeit zu verstehen. Das Einatmen der Flüssigkeit führt zum Atemstillstand. Pathophysiologisch wird zwischen dem Ertrinken im Salzwasser und dem Ertrinken im Süßwasser unterschieden, jedoch wird als wohl wichtigstes Merkmal des Ertrinkens [mehr …]

Taucherdiurese – Harndrang durch tauchen

 Taucherdiurese – Harndrang durch tauchen  Tauchmedizin  Kommentare deaktiviert für Taucherdiurese – Harndrang durch tauchen
Apr 262007
 

Vorweg ein Exkurs in die Zeiten der alten Römer. „Urinator“ nannten sie den „Taucher“, das lateinische Wort „urinari“ steht für „untertauchen“. Urin stammt vom lateinischen urina, das ebenso wie das synonyme altgriechische οὖρον, oúron ursprünglich „Wasser“ bedeutete. Wie es scheint, war wohl auch den alten Römern schon das heute als Taucherdiurese bezeichnete Phänomen des durch [mehr …]

Übergewicht und Tauchen

 Übergewicht und Tauchen  Tauchmedizin  Kommentare deaktiviert für Übergewicht und Tauchen
Apr 202007
 

Durham, USA (20.02.2007) – Der DAN Report über Dekompressionskrankheiten, Tauch-Todesfälle und über das Project Dive-Exploration für das Jahr 2006 kommt zu dem Schluss, das bei drei Viertel der Todesfälle beim Tauchen Übergewicht eine Rolle gespielt hat.  Von den 88 Sterbefälle in den USA und Kanada wurde beinahe die Hälfte aus den Südosten der USA (North [mehr …]

Tauchen und der blaue Dunst

 Tauchen und der blaue Dunst  Tauchmedizin  Kommentare deaktiviert für Tauchen und der blaue Dunst
Apr 182007
 
Tauchen und der blaue Dunst

Wahrscheinlich jeder Taucher hat es zu irgendeinem Zeitpunkt seiner Ausbildung zu hören bekommen: Tauchen und Rauchen sind inkompatibel. Umso erstaunlicher ist diesbezüglich meine subjektive Beobachtung. Ich habe den Eindruck, dass die Zahl der Raucher unter uns Tauchern aussergewöhnlich hoch ist. Bezieht er den Alkoholkonsum in seine Betrachtung mit ein, so könnte ein Schelm den Eindruck [mehr …]