Scuba Diver

 

Su denkst darüber nach, für Ihren nächsten Urlaub eine Tauchlizenz zu erwerben, befürchtest aber, nicht die erforderliche Zeit zu haben, um an einem kompletten Tauchkurs teilnehmen zu können? Hierfür gibt es ein speziell  für für Personen mit knappem Zeitbudget entwickeltes PADI Ausbildungsprogramm! Der PADI Scuba Diver ist ein vor der Beginnerstufe angesiedeltes Tauchbrevet, das für Urlauber oder für Leute perfekt ist, die begleitet von  einem PADI Professional nur wenige Tauchgänge im Jahr machen wollen.

Der PADI Scuba Diver erfüllt die Europäische Norm EN 14153-1 (Diver Level 1 – Beaufsichtigter Taucher).

Als Unterprogramm des PADI Open Water Diver Programms erlaubt Ihnen die Ausbildungsstufe zum PADI Scuba Diver:

  • Unter Begleitung eines PADI Divemasters, Assistant Instructors oder Instructors zu tauchen.
  • Pressluftflaschen füllen zu lassen, Tauchausrüstung zu mieten und weitere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, wenn Sie unter Supervision tauchen.
  • Ihre Tauchausbildung mit dem Abschluss des Open Water Diver Kurses oder bestimmter anderer Kurse wie des Spezialkurses Project AWARE oder des Spezialkurses Ausrüstung fortzusetzen.

Im Verlaufe des Kurses erlernst Du die Grundlagen des Gerätetauchens, den Umgang mit der Tauchausrüstung und Tauchtechniken. Deinen Abschluss als PADI Scuba Diver erreichst Du, indem Du an Tauchgängen im  Schwimmbad und an Lektionen zur Entwicklung Deiner theoretischen Kenntnisse teilnimmst und darüber hinaus an zwei Tauchgänge im Freiwasser (im Meer oder in einem See) teilnimmst.

Teilnehmer am PADI Scuba Diver Kurs sind bei mir ab Kursbeginn für 2 Monate durch eine aqua med Tauchversicherung geschützt.


Der Kurs besteht aus folgenden Teilen:

  • 3 Theorie Module
  • 3 Schwimmbad Module
  • 2 Tauchgänge im Freiwasser

Die benötigte Tauchausrüstung wird für die Dauer des Kurses kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich rate, dass Du Dir Maske, Schnorchel und Flossen aus hygienischen Gründen selbst zulegst, wobei auch diese Ausrüstungsgegenstände gerne kostenlos zur Verfügung gestellt werden. 

Bei Kursbeginn wird ausführlich erklärt worauf es beim Kauf von Maske / Flossen / Schnorchel ankommt. Ich empfehle dringend, diese Beratung abzuwarten um Fehleinkäufe zu vermeiden!

In diesem Zusammenhang ein Hinweis: dive-together.de ist eine reine Tauchschule. Ich verkaufe keine Tauchausrüstung und betreibe auch keinen Tauchladen. Bei Fragen zu Tauchausrüstungsgegenständen helfe ich gerne. Ausrüstungsberatung findet bei dive-together.de immer nach bestem Wissen und Gewissen, objektiv und unabhängig von eigenen betriebswirtschaftlichen Betrachtungen oder Markenpräsenz statt.

Scuba Diver

Kursvoraussetzungen:

Alter bei Kursbeginn mindestens 10 Jahre (Junior Scuba Diver) bzw. 15 Jahre (Scuba Diver). Du musst schwimmen können

Folgende Erklärungen müssen vor Kursbeginn unterschrieben und ausgehändigt werden:

PADI Kurs

Kurspreis:
incl. Lehrmaterial und Zertifikat: € 249.–

(c) dive-together.de